anrufenmailenSprechzeitenTerminteilen
Im Gewerbepark C10 | D-93059 Regensburg | Tel +49 (0)941 - 46 31 70 | info@orthopaedie-gewerbepark.de
Orthopädie Regensburg MVZ<br/>- Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie -, Regensburg

Orthopädie Regensburg MVZ
- Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie -

Im Gewerbepark C10
D-93059Regensburg

+49 (0)941 - 46 31 70
+49 (0)941 - 46 31 710
info@orthopaedie-gewerbepark.de

Sprechzeiten

Mo08:00 - 18:00 Uhr
Di08:00 - 18:00 Uhr
Mi08:00 - 18:00 Uhr
Do08:00 - 18:00 Uhr
Fr08:00 - 18:00 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.
Orthopädie Regensburg MVZ<br/>- Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie -, Regensburg

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Orthopädie Regensburg MVZ<br/>- Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie -, Regensburg

Sprechzeiten

Mo08:00 - 18:00 Uhr
Di08:00 - 18:00 Uhr
Mi08:00 - 18:00 Uhr
Do08:00 - 18:00 Uhr
Fr08:00 - 18:00 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

Myofasziale Schmerzen durch Triggerpunkte

Immer mehr setzt sich in der Medizin die Erkenntnis durch, dass viele Schmerzprobleme gerade im Bewegungsapparat letztendlich vom Muskel- und Bindegewebe selbst ausgehen. Dabei sind sog. Triggerpunkte (TP) schmerzauslösend. Dies sind Schmerzpunkte in den Bindegewebsschichten an Muskeln und Sehnen (den Faszien), die ein bestimmtes Ausstrahlungsgebiet haben und daher oft den Schmerz in eine andere Körperregion projizieren.
Es können sogar Missempfindungen wie bei Nervenirritationen ausgelöst werden. Typisch dafür ist beispielsweise ein „Ischias“-ähnlicher Schmerz im Bein bei Triggerpunkten im Gesäß oder ein Armschmerz bei Triggerpunkten im Schulterblattbereich.
Verursacht werden die Schmerzen durch die Anregung solcher Triggerpunkte bei körperlicher und/oder psychischer Überlastung, manchmal auch durch Stoffwechselstörungen. Fehlhaltungen am Arbeitsplatz, sportliche Überlastung und auch falsche Ernährung spielen eine Rolle.

Die Untersuchung erfordert das Fingerspitzengefühl für das Ertasten der Punkte und die Kenntnis, welche Triggerpunkte jeweils ein bestimmtes Schmerzausstrahlungsgebiet haben. Die Therapie zielt neben der eigentlichen Ursachenbehandlung mit Stressabbau und Stoffwechselregulierung auf die aktivierten Triggerpunkte und schmerzhaften Faszien.
Spezielle Physiotherapie, Wärme, manchmal auch gezielte Injektionen, Stoßwellentherapie und neuerdings auch die Trigger-Akupunktur nach Dr. Kohls können die Beschwerden meist schnell beseitigen.

Mittelbayerische Zeitung/ 20.10.2017; Autor: Dr. Christoph Maluche

Ihr Orthopäden-Team im MVZ

Unsere Gemeinschaftspraxis im Gewerbepark besteht aus 9 Fachärzten, Orthopäden und Unfallchirurgen: Dr. Gerhard Ascher, Dr. Holger Ertelt, Dr. Christoph Maluche, Dr. Thomas Katzhammer, Prof. Dr. Clemens Baier, Dr. Jochen Wolfsteiner, Ulrich Kreuels, Peter Hopp und Dr. Kornelia Ascher.


Wir sind TÜV zertifiziert und führen ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (QM-System) nach ISO 9001.
Wissenschaftlich anerkanntes Qualitätssicherungssystem AQS1 "Ambulantes Operieren".